Ferienhäser, Residenzen, Hotels und Bed & Breakfast in Sulcis Iglesiente

  • Mittelalterlicher Stadtteil
  • Fabrik
  • Nebida
  • Ãœberreste der Fabrik
  • Pan di Zucchero
  • Strand von Cala Domestica

Foto 1/1

Fernab vom chaotischen Leben der Stadt, umgeben von unberührter und faszinierender Natur, befindet sich Iglesias, ein nettes und lebhaftes Städtchen, dessen prestigereiche Geschichte von diversen interessanten Monumenten bezeugt ist. Die Innenstadt, überragt vom Schloss von San Guantino, bewahrt noch heute Teile der antiken Stadtmauern und der pisanischen Türme; sehr piktoresk auch die engen Gassen der Stadt mit seinen alten Balkons und dem frischen Duft der frischgebackenen Brote und sardischen Gebäck aus den kleinen Läden. Dank der Vielfältigkeit der Landschaft, die oft sogar Sarden relativ unbekannt ist, gilt die Region als eine der faszinierendsten Sardiniens. Man denke nur an den fabelhaften staatlichen Wald von "Marganai", eine der tierreichsten Gebieten Sardiniens mit Wildschweinen, Steinmadern, Wildkatzen, Hirschen, Rebhühnern, Turteltauben, Adlern und Falken, oder an das Tal von Oridda mit seinen wunderbaren Steineichen und dem atemberaubenden Wasserfall. Die Bergbaudörfer von Malacalzetta und Arenas-Tinì sind wertvolle Beispiele der industriellen Archäologie inmitten einer noch unberührten Natur. Von unbeschreiblicher Schönheit ist der Küstenabschnitt, der über den Strand von Funtanamare bis zu Nebida und Masua mit seinen atemberaubenden Panoramen reicht. Wundervoll die Klippe auch "Pan di Zucchero" (Zuckerbrot) genannt und der Hafen "Porto Flavia" in Masua, im Ãœberhang aufs Meer errichtet. Das unbeschreibliche Natur- und Kulturgut des Sulcis Iglesiente hat dafür gesorgt, dass hier seit dem 30. September 1998 der weltweit erste Naturbergbaupark, von der UNESCO gefördert.  segue


Unterkunft finden

1)




- Sulcis - Sardinien

Brauchen Sie Hilfe?

Falls Sie Hilfe für Ihre Buchung benötigen, zögern Sie nicht uns telefonisch zu kontaktieren:

+39.070.454792
Mo.- Fr. 09:00-18:30

booking@sweet-sardinia.de



close cookies advice

Verwendung von Cookies

Wir verwenden sowohl eigene als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Serviceleistungen zu verbessern.
Für weitere Informationen oder um zu erfahren,wie Sie die Einstellungen ändern,
schlagen Sie in unserer Cookies-Richtlinie nach. Erfahren Sie mehr