Ferienhäuser, Hotels, Residenzen, Feriendörfer und Bed and Breakfast im Golfo von Cagliari

Die Gegend des Golfos von Cagliari ist hauptsächlich von einer reichen Küstenlandschaft, Kiessandstrände oder von weißem Sandstrand charakterisiert und alle umgeben von einer duftenden mediterranischen Note und den wundervollen Farben des Meeres umgeben.

Die Küste erstreckt sich bis zu den weiteren Küsten von Capo Carbonara bis ins westliche Capo Pula. Im Landesinneren stößt man auf große Seen, Lagunen, Wälter und mediterranischer Landschaft.

In dieser Standlage befindet sich die Landeshauptstadt Sardinien, Cagliari, im Zentrum des sogenannten Golfo degli Angeli, welche wohl das wichtigste politische, wirtschaftliche und finanziell starke Zentrum der Insel ist. Diese erstreckt sich auf sieben Hügelgebieten: San Michele, Sant´Elia, Bonaria, Monte Urpinu, Castello, Monte Claro und Tuvixeddu. Von jedem aus kann man die eindrucksvollen Panoramalandschaften der Stadt von verschiedenen Blickwinkel genießen.

Sehr ausdrucksstark ist das Altstadtzentrum von Castello, zum Teil ein Schloss aus alten Stadtmauern umgeben in welchen man einige der wichtigsten Monumente besichtigen kann.

In Santa Gilla befindet sich der See von Molentargius in welchem seit einigen Jahren die Flamingos ihre Nester haben und in welchem zudem weitere Tierarten ihr natürliches Habitat haben.
  segue


Unterkunft finden

1)


Residenz - Ferienhäuser




Brauchen Sie Hilfe?

Falls Sie Hilfe für Ihre Buchung benötigen, zögern Sie nicht uns telefonisch zu kontaktieren:

+39.070.454792
Mo.- Fr. 09:00-18:30

booking@sweet-sardinia.de



close cookies advice

Verwendung von Cookies

Wir verwenden sowohl eigene als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Serviceleistungen zu verbessern.
Für weitere Informationen oder um zu erfahren,wie Sie die Einstellungen ändern,
schlagen Sie in unserer Cookies-Richtlinie nach. Erfahren Sie mehr