Ferienhäuser, Residenzen, Hotels und Bed & Breakfast in Santa Maria Navarrese

Santa Maria Navarrese ist eine touristische Gegend von Baunei, im extremen Süden des Golfs von Orosei gelegen, welche jährlich eine Vielzahl von Touristen anzieht die auf der Suche nach unberührten Meer- und Berglandschaften sind. Die Nähe zu Baunei und seine strategische Lage zur östlichen Küste Sardiniens ist ein ideales Ziel für alle Trekkingliebhaber und für all diejenigen, die sich einen etwas alternativen Urlaub wünschen. Die Entfernung zu den Flughäfen Cagliari und Olbia liegen bei 150 Km, zum Hafen von Arbatax 15 Km. Santa Maria Navarrese ist auf der Küste der Ogliastra gelegen, nur unmittelbar von den antemberaubeneden weißen Sandstränden von Cala Luna, Cala Goloritz è und Cala Sisine (welche teilweise nur mit dem Boot zu erreichen sind) entfernt. Um auf eigene Faust die unberührten Buchten entdecken zu können, bietet der kleine im Ort ansässige Touristenhafen die Möglichkeit an, Schlauchboote anzumieten. Santa Maria Navarrese erhielt seinen Namen aufgrund seiner kleinen spanischen Kirche, welche 1052 in Ehren einiger baskischen Fischer, neben einem Olivenbaum erbaut wurde, über dem man sagt er sei 2.000 Jahre alt. Dank dem touristischen Wachstum der letzten Jahre hat sich die Ortschaft immer mehr ausgeweitet und bietet ausgesprochene gute Dienstleistungen an.   segue


Unterkunft finden

1)




- Ogliastra - Sardinien

Tortoli'

Brauchen Sie Hilfe?

Falls Sie Hilfe für Ihre Buchung benötigen, zögern Sie nicht uns telefonisch zu kontaktieren:

+39.070.454792
Mo.- Fr. 09:00-18:30

booking@sweet-sardinia.de



close cookies advice

Verwendung von Cookies

Wir verwenden sowohl eigene als auch Cookies von Drittanbietern, um unsere Serviceleistungen zu verbessern.
Für weitere Informationen oder um zu erfahren,wie Sie die Einstellungen ändern,
schlagen Sie in unserer Cookies-Richtlinie nach. Erfahren Sie mehr